Dienstag, 10. April 2012

Muffins, wer will Muffins?

Endlich habe ich die beiden T-Shirts für meine Mädchen fertig bekommen. Zugeschnitten waren sie schon seit einer Woche, aber erst am letzten Donnerstag habe ich angefangen...
Ich finde den Schnitt wunderbar und vor allem wandelbar. Das nächste Mal lasse ich auf jeden Fall die Tasche weg. Das war mir eindeutig zu fummelig. Aber meine Große wollte unbedingt eine haben und dann war ja es klar, dass die Kleine auch eine Tasche wollte. Dabei hatte ich bei ihrem Shirt gar keine geplant...
Naja, bis auf den Saum beim Shirt der Großen bin ich, Ovi sei Dank, sehr zufrieden. :)
Schnitt: KleinFanö von FM

Spontan musste ich heute dann noch schnell ein Pixibuch-Hülle nähen. Eine tolle Anleitung habe ich hier gefunden! Alles superschön erklärt und ganz einfach. Ich hab statt der Gummikordel eine Lasche mit Klettverschluss angenäht.


Nun haben unsere Pixi- und Mini-Bücher eine schöne Aufbewahrung bekommen und meine Kleine freut sich.
Pixibuch-Hülle
Innenansicht
Für diese kleine Werk habe ich eines meiner wohlbehüteten Stoff-Schätzchen angeschnitten ---- den BW Püreh! 


Mal sehen, was ich noch aus diesem süßen Stöffchen zaubern kann...


Liebe Grüße an alle



Kommentare:

  1. Tolle Sachen hast Du genäht!!
    Die Shirts sind total süß und die Hülle auch!

    LG Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön!
      Deine Anleitung war auch wirklich super!
      Überlege schon für wen ich die nächste Hülle nähe... :)

      Liebe Grüße
      gruschelinchen

      Löschen