Mittwoch, 24. April 2013

Sommermädchen sew-along - ich dann auch noch


Besser spät, als nie könnte hier die Devise heißen...Mitte März rief Anja von Kekas Welt zu einem sew-along für ein Sommermädchen-Kleid auf. Ich habe lange lange gezögert und es auch wieder vergessen. Nun habe ich mich gestern dann doch entschieden noch mitzumachen. Meine jüngere Tochter wird ein neues Sommerkleid bekommen.
Da ich ja doch recht spät einsteige, muss ich die erste Phase der Schnittfindung und der Materialauswahl natürlich in Lichtgeschwindigkeit hinter mich bringen.

Welcher Schnitt? 

Welcher Stoff? Hat vielleicht jemand den Schnitt schon genäht und kennt Tipps?

 Und was brauche ich sonst noch? Knöpfe, Futter, Verstärkung? Bänder?


Diese Fragen gilt es nun ersteinmal zu beantworten.
Stoffe liegen hier viele herum, da findet sich schon etwas und auch Knöpfe, Gummiband und alles andere hab ich ausreichend da...
Beim Schnitt bin ich soweit auch sicher...denke ich, oder doch nicht?

Ich hatte gestern folgende Schnitte in Erwägung gezogen:

Farbenmix Feliz, Rosalie (schon abgepaust), Elodie, Willemientje (die auf jeden Fall noch nähe!), Rike von kibadoo oder Bella von Tuci.


Nach einigen Recherchen stellte ich fest, dass Willemientje mir jetzt einfach zu aufwändig ist und auch nicht wirklich meinen Vorstellungen von einem luftigen, sommerlichen Kleid entspricht. Also hab diesen Schnitt ersteinmal augeschlossen. Bei Elodie habe ich schon oft gelesen, dass man einige Änderungen vornehmen sollte, damit das Kleidchen schön passt (Oberteil verlängern usw.) - also fällt dieser Schnitt auch ersteinmal heraus. Rike hab ich gekauft und werde sie auch nähen, aber das Kleid ist nicht so luftig, fluffig, sommerlich. Feliz wollte ich immer schon nähen...und werde ich auch...nur nicht jetzt. :)
Mir fiel dann nämlich der Schnitt Bella von Tuci in die Hände, den ich im letzten Jahr gekauft hatte, um daraus ein Kleid für meine große Tochter zu nähen. Letztendlich hatte ich dann aber eine Lorelei genäht und den Tuci-Schnitt ersteinmal wegsortiert.

Nun sind noch Tuci Bella oder Farbenmix Rosalie im Rennen...vermutlich ist Rosalie leichter zu nähen. Bei Bella muss man einiges an Gummizug mit einnähen und Schrägband herstellen usw. Aber der Schnitt ist natürlich auch etwas raffinierter...

Also was meint Ihr? Rosalie oder Bella?


Kommentare: