Montag, 7. Juli 2014

HipBag-Sew Along bei Schnabelina Tag #5


Etwas verspätet mein Finale des HipBag-Sew-Alongs.
Mein Täschchen ist dann doch gestern endlich fertig geworden *räusper*.
Jetzt, wo ich fertig bin, glaube ich, dass es besser ausgesehen hätte, wenn ich für die Haupttasche auch eine Paspel genommen hätte statt des Schrägbandes. Das hat man von der Faulheit. Aber gut, das merke ich mir dann auch mal für die Nächste.


Mein Gurtband ist 4cm breit. Aus der Not heraus, weil ich kein 3cm breites für meine vorhandene Schnalle gefunden habe. So musste das 4cm Gurtband dran glauben und eine Schnalle in 4cm Breite aus dem Nähladen geholt werden.


Meine kleine Aufsatztasche mit Klappe und KamSnap.


Für die Rückseite habe ich Cord genommen. Ich stelle mir das beim Tragen schön weich und bequem vor, wenn man nur dünne Sommersachen trägt.


Ein wirklich ganz tolles Schnittmuster, das ich ganz sicher noch einmal nähen werde. Auf Herz und Nieren getestet wird sie dann in unserem Dänemark-Urlaub in den Sommerferien. :))

Weitere tolle Ergebnisse des Sew-Alongs findet ihr in der Linksammlung auf Schnabelinas-Blog!

Hier entlang!

Liebe Grüße
Stefanie

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Tasche! Mir gefällt das Schrägband total gut außen, vor allem ist es super verarbeitet - Respekt!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! *freu*
      Vielen Dank für Deinen tollen Schnitt!
      Liebe Grüße
      Stefanie

      Löschen
  2. Die ist ja auch echt schick geworden! Man hat ja in den letzten Wochen wirklich viele Variationen dieser HipBag gesehen, aber das ist eine der wenigen, die mir wirklich gut gefällt. Vielleicht wäre der Birnen Stoff sogar was für meine Ottobre-Jacke. Ich steh gerade sehr auf Blautöne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina, vielen Dank für das Kompliment!
      Ich mag im Moment auch sehr petrol und türkis, auch für meine Tochter. :))

      Löschen